Padang

Posted on 16. August 2009. Filed under: Essen & Trinken |

Letztlich war ich das erste Mal hier in einem Padang Restaurant essen. Die gibt es in jeder Größe an allen Ecken in Jakarta. Padang Food ist das typische Essen aus Padang einer Stadt im Westen von Sumatra. Das Besondere ist die Art wie es serviert wird. Wie ihr unten auf dem Foto seht, wird Padang Essen in vielen Tellern serviert. Wenn man das Restaurant betritt und sich an einen Tisch setzt, kommt sofort ein Mitarbeiter mit ca. 12 Teller, alle auf einen Arm gestapelt und schichtet dieses auf dem Tisch auf. Da kann ein Deutscher Kellner noch was lernen! Dann kann man alles essen was einen anlacht, der Rest geht wieder zurück. Und man zahlt auch nur für das, was man gegessen hat. Dazu wird natürlich Reis serviert.

Meist wird das Essen schon morgens zubereitet und ist daher eher kalt wenn es auf den Tisch kommt. Etwas ungewöhnlich für uns, wo das Essen immer möglichst heiß sein muss. Aber hier wird generell nicht so warm gegessen. Auch in unserer Kantine ist das Essen eigentlich kalt. Macht aber nichts hier, da einerseits es draußen ja warm genug ist und viele Gerichte auch scharf sind, also wird einem schon früh genug warm🙂

DSCN0938

Vielleicht sieht das Essen für euch auf den ersten Blick nicht ganz so lecker aus, aber ich kann euch versichern – es ist sehr lecker. Auch wenn ich noch nicht alles probiert habe…

Von links angefangen: ein Fisch der sehr lecker war, mehrere Teller Hühnchen in verschieden Geschmacksrichtungen. Das Grüne in der Mitte ist ein Chilliegemüse. Mitte unten: Tofu und daneben Rendang, Rindfleisch in einer scharfen Soße mit kleinen roten Bohnen. Das fand ich sehr lecker! Das Grüne Mitte oben sind Papayablätter. Auch sehr typisch für hier. Wenn man hier Gemüse bekommt, sind es oft  Papayablätter. Schmecken eigentlich sehr gut. Ein bisschen bitter manchmal. Kommt darauf an wie sie zubereitet sind. Dann gab es noch ein paar Garnelen in scharfer Soße und ganz rechts oben Tintenfisch in einer Currysoße. Den fanden wir beide so lecker, dass wir noch einen Teller bestellt haben. Rechts unten seht ihr junge Jackfruit. Schmeckt ein bisschen wie Palmenherz finde ich.

Das war jetzt der normale Teil. Kommen wir zu den besonderen Gerichten: ganz links unten war etwas Undefinierbares. Es war sehr wabbelig. Mir erschien es wie eine Art Schweineschwarte, was aber nicht sein kann, da sie aus religiösen Gründen hier kein Schwein essen. Also haben wir vermutet es ist vielleicht die Haut eines Hühnchens. Versteckt hinter dem grünen Chilliegemüse befand sich Gehirn. Es war mit gelbem Curry gewürzt.

Ich muss zugeben ich habe beides nicht probiert, da ich schon recht voll war und das Wabbelige mich wirklich nicht so angelacht hat. Aber nächstes Mal werde ich auf jeden Fall das Gehirn probieren! In Marokko habe ich schon einmal, eher aus Versehen, Gehirn probiert und fand es gar nicht so schlecht. Also werde ich das hier auch nochmal versuchen.

Wie ihr auf dem Foto seht, ist es üblich mit den Fingern zu essen. Dadurch schmeckt das Essen angeblich intensiver. Momentan bin ich noch nicht ganz soweit. Wird aber sicher auch kommen. Nathalie ist schon eine Weile hier. Ist sehr nett, dass sie mir das ein oder andere hier zeigen kann und mich mitnimmt. Von alleine wäre ich vielleicht nicht in diesem Restaurant gelandet. Meine Arbeitskollegen haben sich gefreut, als ich ihnen davon erzählt habe, denn sie gehen in der Mittagspause auch manchmal in ein Padang Restaurant. Die Kantine ist auf Dauer ein bisschen langweilig, deshalb gehen wir manchmal auswärts essen. Bisher waren wir bei Wendy’s, KFC und in einer Mall Nudeln essen. Vielleicht sind sie mir zuliebe immer in westliche Restaurants gegangen. Aber nun wissen sie, dass ich auch das lokale Essen vertrage und wir können zukünftig auch in Padang Restaurants gehen🙂

Make a Comment

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Liked it here?
Why not try sites on the blogroll...

%d Bloggern gefällt das: