Waterbom – Merck Outing 2009

Posted on 9. August 2009. Filed under: Arbeit |

Einmal im Jahr veranstaltet Merck Indonesien einen Firmenausflug. Dieses Jahr ging es in einen Wasserpark, Warterbom. Jeder Mitarbeiter durfte auch seine Familie mitbringen. Insgesamt waren es ca. 1500 Teilnehmer. Fast alle Mitarbeiter waren da! Auch alle Chefs waren da und haben ihre Familie mitgebracht.

Ich fand den Ausflug richtg toll, weil es so anders war als Deutschland. Ein paar Tage davor haben wir alle ein T-Shirt bekommen auf dem stand: Merck Big Family. Um 7 Uhr morgens ging es mit Bussen los zum Waterbom. In den Bussen wurde schon mit Karaoke Stimmung gemacht. Den Vormittag über wurde gesungen, gespielt und die Merck Werte erarbeitet. Über allem stand das Motto: Work together, have fun together. Die Indonesier machen das alles mit einer wahnsinnigen Begeisterung und lassen sich auf alles ein. Bei einem der Spiele lag unser CFO irgendwann lachend mit anderen Kollegen auf der Wiese. Er war sich für nichts zu schade und hatte einen riesen Spaß. Das kann man sich bei uns nicht so leicht vorstellen. Aber hier ist das ganz normal und deshalb fühlt es sich hier wirklich wie eine große Familie an. Jeder ist stolz dabei zu sein und verbringt gerne seinen Samstag mit Merck. Ich glaube das ist ein bisschen das Geheimnis der GMGs. Der Zusammenhalt ist einfach größer.

DSCN0924

DSCN0923

Der Nachmittag war dann frei und die meisten sind ins Wasser gegangen. Vor allem die Kinder haben sich wahnsinnig gefreut. Für viele Familien war es etwas besonderes, weil sie sich den Eintritt von 140.000 Rp. (10€) nicht leisten können. Auch die Fahrer einiger Leute haben eine Eintrittskarte bekommen und sich gefreut!

DSCN0926

Vielleicht fragt ihr euch jetzt, ob alle, v.a. die muslimischen Frauen, ins Wasser gegangen sind. Ja, sind sie. Sie wollten auch ihren Spaß und hatten teilweise Ganzkörperbadeanzüge an und Badekappen auf. Sieht auf den ersten Blick komisch aus, aber nach einer Weile ist es ganz normal. Ich finde v.a. daran kann man erkennen, dass der Islam hier ganz locker und praktikabel gelebt wird. So wie es eigentlich sein sollte und nicht wie man es oft in den Medien sieht. Frauen sind hier keinesfalls unterdrückt. Als westlich geprägte Frau muss ich zugeben war das anfangs etwas schwer nachzuvollziehen, aber wenn man die Frauen hier beobachtet und ihren Umgang mit ihren Ehemännern, leben sie ein ganz normales Leben.

Ich habe mich allerdings nicht ins Wasser getraut🙂 Ich besitze nur einen Bikini und keinen Badeanzug… Außerdem waren es ja Arbeitskollegen. Ich hatte aber trotzdem Spaß und habe mich mit ein paar netten Kollegen im Schatten bei Chocos-Oragensaft Drinks unterhalten. Es war eine schöne Gelegenheit einige Kollegen näher kennen zu lernen. Insgesamt war es wieder ein sehr lustiger Tag und ich habe wieder mehr über die Indonesische Kultur gelernt. Mit so netten Kollegen fühle ich mich immer wohler hier.

Make a Comment

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Liked it here?
Why not try sites on the blogroll...

%d Bloggern gefällt das: