Cultural Gap?

Posted on 15. Juli 2009. Filed under: Vorbereitungen in Deutschland |

Letztlich hat mir mein Cultural Navigator etwas über die Überbrückung eines Cultural Gaps erklärt. Dazu habe ich zuerst einen Fragenkatalog beantwortet, aus dem mir einige „Präferenzen“ zugeordnet wurden und diese dann mit den „typisch“ Indonesischen Präferenzen verglichen wurden. Das Resultat seht ihr unten.

In vielen Punkten existiert bei mir wohl ein Cultural Gap, d.h. eine kulturelle Lücke. Diese kann man schließen indem man Offenheit mitbringt, sich selbst wahrnimmt und sich mit der fremden Kultur beschäftigt. Versucht zu verstehen wie und warum bestimmte Dinge anders empfunden oder anders gelebt werden. z.B. achte ich bei meinen „Aktionen“ während der Arbeit auf Effektivität. Ich nutze die Zeit möglichst zielführend und nicht für private Dinge. In Indonesien scheint es dagegen wichtiger zu sein, auch während der Arbeit die sozialen Beziehungen zu pflegen. D.h. nicht, dass die Deutschen das nicht auch machen, aber eben nicht so ausgeprägt.

Ich denke ich habe langsam ein ganz gutes Gefühl wie ich selbst denke und wie der „typische“ Indonesier wohl denkt. Ich versuche mich darauf einzustellen, dass Termine nicht so ganz eingehalten werden und man etwas mehr auf die Hierarchie achten muss. Allerdings bin ich sehr gespannt, wie es mir dann im wirklichen Alltag ergehen wird. Vorbereitung ist das eine, tatsächlich dort Leben etwas anderes! Dementsprechend erwarte ich schon einen kleinen Schock zu anfangs🙂

KatharinaIndonesien

Make a Comment

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Liked it here?
Why not try sites on the blogroll...

%d Bloggern gefällt das: